Use Case | Zorro Test

Wertpapiere für die Gen Z

Zorro ist eine neue Art von Wertpapierhandel: Jung, mobil und einfach.

Die Herausforderung

Wie bringt man junge Menschen zum Fond-Sparen?

Die Lösung

Zorro ist voll auf die Generation Z ausgerichtet: eine mobile-first Anwendung, die es den jungen Kunden ermöglicht via Restgeldsparen in Wertpapiere zu investieren.

Zorro analysiert Umsätze von Giro- und Kreditkarten-Konten von allen deutschen Kreditinstituten.

Nach vom Benutzer festgelegten Regeln wird gerundet, z.B. auf den nächsten Euro, auf die nächsten 2, 5 oder 10 ... Euro. Der gerundete Restbetrag wird dann gegen die entsprechenden Konten belastet und entsprechend investiert.

Zorro befindet sich aktuell in der Entwicklung.

In einem Satz

Features

Für den Kunden

  • Umsatzanalyse von Giro- und Kreditkarten-Konten von allen deutschen Kreditinstituten

  • Beträge werden gerundet und investiert – nach Regeln, die der Nutzer festlegt

Für den Anbieter

  • Ansprache einer jungen Zielgruppe mit einem innovativen Fond-Spar-Service

  • Akquise-Tool vor allem für junge Nicht-Kunden

Passende APIs